Finanzierung

Es ist beabsichtigt, vom Kapital einzelner Weniger Abstand zu nehmen und das notwendige Eigenkapital über kleine Anteile Vieler darzustellen. 

Über Genossenschaftsanteile, die mit üblicher Verzinsung versehen und an Nutzungsvorteile im Haus gebunden sind, soll das Haus faktisch im Besitz der Tango-Community sein.


Die anvisierte Finanzierungsbank ist die GLS-Bank aus Bochum - die größte ethische Bank Deutschlands sowie die Trias-Stiftung. Hier bestehen bereits positive Erfahrungen aus früherem Projekt des Initiators Markus Peter Ibrom, der Leuchtturm eG.


Du bist interessiert an Genossenschaftsanteilen? - Sprich uns an!