Möchtest DU mitmachen?

Das TangoHAUS Berlin ist ein offenes Projekt.

Anders als ein Gemeinschaftsprojekt (z.B. Verein) ähnelt ein offenes Projekt vielmehr einer Stiftung mit einem klaren "Stiftungswillen" sowie einem Stifter - in diesem Fall unserem "Spiritus Rector". 

In einem offenen Projekt kann sich Jeder einbringen und ein Aufsichtsgremium sorgt dafür, dass die Aktivitäten im Sinne des Projektgedankens geschehen. 


Ganz gleich, ob Du fachliche Kompetenzen, kulturpolitische Motivation, gestalterisches Können oder das Interesse an der Gemeinschaft mitbringst, Alle sind willkommen - Sprich uns an!