Gemeinschaft

Das TangoHAUS Berlin wird betrieben und im oberen Geschoss gemeinschaftlich bewohnt von den Hauptakteuren des Projektes. Sie bilden die tragenden Säulen dieses Vorhabens. 

 

Zur Gemeinschaft zählen wir natürlich auch all die "Satelliten", die im Haus mitwirken bzw. es fördern und nicht im Gebäude mitwohnen. Auch sie haben eine Stimme und gestalten die Geschicke des Hauses mit. 


Die Genossenschaftsmitglieder, denen im Grunde das Haus gehört, bilden selbstverständlich auch ihre eigene Form der Gemeinschaft.