Projektabbruch 2016

Seit 2014 bemühten wir uns um diesen besonderen Standort. Einige von uns zogen sogar in die unmittelbare Nähe des Gebäudes, um energetisch nah am Projekt zu sein. 

 

Zwei Jahre lang folgten wir den unklaren Aussagen eines uneindeutigen Verwalters, der anscheinend ein ferner Verwandter eines nicht erreichbaren Besitzers sein soll. Wir wurden vertröstet, uns erreichten Ohnmachtserklärungen des Verwalters. Der Eigentümer wurde als "speziell" dargestellt. 

 

Aktueller Bericht über den geplanten Standort

vom 28.12.2016 in der Abendschau vom RBB.


Planung, Businessplan waren fertig. Kontakt mit einer finanzierenden Bank war bereits in der Vorprüfung. Ein starkes Team und ein gutes Konzept - sogar ein Video-Clip war gedreht und publiziert worden. 

 

Einen Moment lang schien alles so, als würde es doch noch werden. Vorbereitende Baumaßnahmen am Dach fanden statt... und dann wieder völlig unklar, warum ein Baustopp. Das Dach war bereits abgedeckt. Der milde Winter 2015 hat das Haus nicht ruiniert, aber eintretendes Wasser das Gebälk und das Mauerwerk stark gefordert. Das Gebäude ist inzwischen dauernass und dieser Winter führt Frost... 

 

Wir haben uns zugunsten eines kleineren Objektes dem Standort abgewendet und entwickeln inzwischen ein jüngst erworbenes Container-Schiff in der Rummelsburger Bucht an der Spree. 

TangoHAUS Berlin

Ein international gedachter "Anlaufpunkt" für gelebte Tango-Kultur. Beherbergung und Kulinarisches, Tanz, Theater und Musikangebote, Workshops, Kino, Seminare, Unterricht und kleine Festivals… kurzum, eine Begegnungsstätte der Tango-Community Berlins, Deutschlands und der Welt. 

 

Ein offenes Projekt für die Berliner Tango-Freunde, bei dem Du mitwirken kannst und herzlich eingeladen bist!

 

Das TangoHAUS Berlin, in etwa so, wie ein Design-Hotel im "Tangokleid". Zwei Geschosse dienen der Beherbergung und das Erdgeschoss: Ein TangoClub Café mit einer TangoNachtbarImmer Tanzen können, jede Nacht, die ganze Nacht…  


Erstes Zusatzangebot: 

Kommissions-Shop - Mode & Accessoires vor allem unserer regionalen, aber auch internationalen Labels. Wir offerieren Dein Produkt gern in Deinem Namen.

 

Zweites Zusatzangebot:

Feelness-Bereich - Wellness-, Fitness- und Beauty-Angebote. Von Sauna über Thermalmassage bis zur Kosmetik. Alles, was Frau bzw. Mann für die Milonga oder nach ihr benötigt. 

 

Betrieben und im oberen Geschoss gemeinschaftlich bewohnt von den Akteuren des Projektes. 

Das Dach gehöre dann ganz dem Tango. Tanzen, erleben, leben…


(Foto links: symbolische Darstellung)

Die erste, noch ungeteilte, doch schon befruchtete Zelle des Projekt-Körpers wirkt bereits. Ein Kernteam aus Architekten, Ingenieuren, Maklern, Wirtschafts- und Finanzfachleuten sowie Profis im Bereich Vertrieb, Hotellerie, Tango-Kultur und Feelness entwickeln die Grundlagen. Die ersten Zellteilungen in ATs (ArbeitsTeams) finden gerade statt. Es wächst…und Du kannst dabei sein!


                                                                              Designer Pierre-Stéphane Dumas