VITA

 

 

Dipl. Ing. Arch. Markus Peter Ibrom

 

Geboren 07. Oktober 1966 in Sorau – Oberschlesien (Polen)

Aufgewachsen seit 1981 in Augsburg – Bayern

Berliner seit 1993


1993 Abschluss des Studiums der Architektur in Augsburg

1993 bis 1999 selbständiger Architekt in Berlin

1999 bis 2006 Bewusstseinsarbeit

Seit 2006 als DerTangoArchitekt im philanthropischen Dienst


2001 Einstieg in die TangoWelt

2003 Gründung und Vorstand des Philanthropia e.V.

2004 Gründung und Vorstand des TangoKulturvereinBerlin e.V.

2004 Gründung, Projektleitung, später Vorstand des Gemeinschaftswohnprojektes „Leuchtturm eG.“

2006 Beginn der Lehrtätigkeit im Tango

2008 Start des Projektes NomadenTANGO

2011 Beginn der Ausbildung von NomadenTANGO-Lehrern

2011 Gründung und Vorstand des Vereins 100mal neues Leben e.V.

2014 Gründung und Vorstand des gemeinnützigen NomadenTANGO e.V.

2015 Gründung des IFEGG (Institut für Entwicklung gemiliärer Gesellschaftsstrukturen)